Werkbahnen im Raum Aachen

Aachen
Startseite Philips GmbH Pongs GmbH  Talbot Services GmbH Wertz Handel GmbH



52070 Aachen:   Talbot Services GmbH, Jülicher Str. 213 - 237

 

Die Firma Talbot wurde 1838 gegründet und gehört damit zu den alteingesessenen Lokomotiv- und Wagenfabriken. Vor dem Werkstor erinnert noch heute ein Talbot-Selbstentladewagen an die früheren Produktionen hier in Aachen. Talbot entwickelte sich zum Hoflieferant für Triebwagen der Niederländischen Staatsbahn NS. Nach dem Niedergang der Steinkohlenzechen im niederländischen Limburg übernahm Talbot seinerzeit etliche Bergarbeiter und beschäftigte sie weiter. Im Gegenzug wurden etliche Aufträge für den Triebwagenbau an Talbot übergeben. In den 1990er Jahren ging Talbot an die Kanadische Firma Bombadier-Eurorail.Heute werden hier erfolgreich Talente produziert. Zum Werk gehört ein Übergabebahnhof in unmittelbarer Nähe am Bahnhof Aachen Nord. Dort wird für den werkseigenen Verkehr zur Zeit eine rot lackierte MaK Lok eingesetzt.

Folgende Lokomotiven können dem Werk zugeordnet werden:

Bez. Herst.- Nr. Bauj Typ Art Bemerkungen
  KHD      55791 1954 A4L514R Bd 09.04.1954 neu geliefert an Talbot
10.01.1975 => WLH - Westfälische Lokomotiv-Fabrik Hattingen Karl Reuschling GmbH & Co. KG, Hattingen "03" [1. Besetzung] [Händler]Verbleib ??? 

T9

KHD      56958 1960 8L614R Bdh 12.04.1960 neu geliefert an Talbot
=> 1990 bei MaK, Moers
=> 1991 über OnRail an NIAG
=> 1999 F&S, Duisburg-Ruhrort
T114 O&K      26266 1964 MB7N Bdh 17.01.1964 geliefert an PREAG, Hannover für Kraftwerk Heyden
=> 1992 über OnRail an Talbot
=> 1998 an Vennbahn e.V. Stolberg
=> 14.12.2000 an NEWAG GmbH & Co. KG, Oberhausen
=> 05.04.2001 an Chung Woo Construction Co. Ltd, Inchon [ROK],für Baustelle Kuala Lumpur [MAL]
[Neubau-Hochgeschwindigkeitsstrecke zum Flughafen]
T246 O&K      26376 1964 Köf III Bdh geliefert an DB => 332139
=> 10.03.1997 an Talbot
=> 27.01.2000 an Zuid Limburgse Stoomtrein Maatschappij, Simpelveld
  MaK      220080 1965 G 320 Bdh geliefert 14.12.65 an Krupp Stahl AG als Rheinhausen "502"
=> 1969 an RAG als "V125"
=> 1987 an MaK, Moers
=> 25.02.88 LHG-Lübecker Hafengesellschaft mbH (1994 a)
=> 1995 OnRail, Moers
=> 02.1996 Waggon- und Lokservice GmbH, Düsseldorf-Reisholz "1"
=> 02.1999 Stora Feldmühle Reisholz GmbH
=> 1999 On Rail GmbH "OR 22"
=> 12.1999 Bombardier Tranportation Talbot, Aachen
=> 11.2003 railogic GmbH, Düren als V32-01, Einsatz bei Talbot in Aachen
19.06.2012 in Düren vh
ex 211 237 Krupp 4347 1961 V 100 B´B´ dh 05.12.1961 geliefert an DB als V100 237
01.01.1968-> Umzeichnung in 211 237
17.12.1987 -> Ausmusterung
198x - 1990 abgestellt im Bw Aschaffenburg
10.1990 -> nach Aufarbeitung in Heilbronn an Solvay Österreich GmbH, Werk Ebensee [A] , Name: DIDI 1
2008 -> an Panrail Railway Equipment GmbH, Wien [A] [Händler]
13.07.2008 -> an VTLT - Voith Turbo Lokomotivtechnik GmbH & Co. KG, Kiel [Händler]
2010 -> an northrail GmbH, Kiel als "92 80 1211 237-3 D-NTS"
11.04.20117 - 04.07.2017 -> Vermietung an Talbot Services GmbH, Aachen
05.07.2017Rückgabe an den Vermieter Northrail

In der ersten Jahreshälfte 2003 wurde die V35 der Dürener Kreisbahn als Leihlok eingesetzt

 

Talbot: Lok T9, Deutz FNr. 56958/1960, Typ A8L614 R. (Foto: 22.09.1986, Peter Ziegenfuß)

 

 

Die zeitweilig bei Talbot eingesetzte Mak 220080 konnte ich am 12.12.2009 in Düren-Distelrath mit weiteren abgestellten Lokomotiven aufnehmen.