Dem Ende entgegen

mit Bildern von
Joachim Neu

17.05.1976

Die Ära der Dampflokomotiven beim Bahnbetriebswerk Stolberg war aus und vorbei. Nur wenige Lokomotiven wurden noch an das Bw Duisburg Wedau abgegeben. Einige Lokomotiven, die zur Zeit des Dampflokabschiedsfestes im April 1976 bereits ausgemustert noch in Stolberg vorhanden waren, wurden Mitte Mai dem AW Braunschweig zur Zerlegung überführt.

Als Zugloks arbeiteten 211 018 und 015, als Joachim Neu die Überführung am Bahnübergang in Riesel am hinteren Felde bildlich festhielt.

Einen Zugschluss der besonderen Art stellte der Klimaschneepflug des Bw Stolberg dar. Er wurde zur Aufarbeitung dem AW Braunscheig zugeführt.

Der Schrottzug musste im Bahnhof Brakel auf die Seite, die (noch) aktive 044 149 durfte mit ihrem Zug überholen.

Joachim Neu nutzte die Gelegenheit, die Lokomotiven des Schrottzuges "im Galopp" einzeln abzulichten. Den Anfang machte die 052 916.

Der 052 916 folgte die 051 917.

050 788 war die nächste Lokomotive in diesem Zug

Es folgte die 052 474, die mit einem Scheibenradsatz ausgestattet war.

Als nächste Lok war die 052 928 eingereiht.

Letzte Lok in diesem Zug war die 050 806.

Am Zugschluß befand sich bereits gezeigte  Klimaschneepflug des Bw Stolberg.

Die nächsten Aufnahmen entstanden vor der Einfahrt in den Bahnhof Ottbergen

Joachim neu war an diesem Tag nicht alleine, wie das folgende Bild zeigt.




Holger Vohns steuerte folgende Daten zur Geschichte der gezeigten Lokomotiven bei.

Loknummer   Heimat-Bw                HVB-Verfg.	ZTL-Verfg.   + ab	HVB-Verfg. Nr.		ZTL-Verfg. Nr.			
                                 					       	       
052 916-4   Stolberg  z 15.08.1975   22.10.1975	22.10.1975   30.10.1975	HVB 21.213 Fau 841   ZTL 200.2002 Fau 1/1
051 917-3   Stolberg  z 16.08.1975   22.10.1975	22.10.1975   30.10.1975	HVB 21.213 Fau 841   ZTL 200.2002 Fau 1/1
050 788-9   Stolberg  z 15.08.1975   22.10.1975	22.10.1975   30.10.1975	HVB 21.213 Fau 841   ZTL 200.2002 Fau 1/1
052 474-4   Stolberg  z 15.08.1975   22.10.1975	22.10.1975   30.10.1975	HVB 21.213 Fau 841   ZTL 200.2002 Fau 1/1
052 928-9   Stolberg  z 01.01.1976       - 	15.03.1976   25.03.1976	       -	     ZTL 200.2002 Fau 2/1
050 806-9   Stolberg  z 01.01.1976       - 	15.03.1976   25.03.1976	       -	     ZTL 200.2002 Fau 2/1



Ich möche mich an dieser Stelle ausdrücklich bei Joachim Neu bedanken, dass er diesen Bericht und seine Bilder zur Verfügung gestellt hat.

Der weitere Dank geht an Holger Vohns für die Bereitstellung der Daten aus seiner umfangreichen Datensammlung.